Fachtag "Wege aus der Kinderamut: Aktuelle Debatten und Handlungsmöglichkeiten"

Armut von Kindern ist anders als die Armut von Erwachsenen. Kinder sind ohne eigene Einflussmöglichkeit in ihrer Lebenslage von materieller, sozialer und kultureller Unterversorgung bedroht und in ihrer Entwicklung beeinträchtigt. Politisch eröffnen sich damit mehrere Spannungsfelder. Besonders ist abzuwägen, welche Maßnahmen am ehesten geeignet sind, Kinderarmut zu bekämpfen. Dabei stellt sich die zentrale Frage: Wie können Kinder direkte Unterstützung erhalten, um aus dieser Lebenslage herauszukommen?