Fachtag "Gute Antworten auf Armut"

Nachdem auf dem Fachtag im letzten Jahr neue empirische Untersuchungen im Vordergrund standen, werden diesmal vor allem praktische Ansätze der Sozialen Arbeit zur Bekämpfung von Armut von jungen Menschen und Familien in den Blick genommen. Auch geht es darum, wie in kommunalen Zusammenhängen tragfähige und nachhaltige Strategien zur Minimierung von Armut und sozialer Ausgrenzung entwickelt werden können.

Armut drückt sich nicht nur in materiellen Existenznöten aus, sondern in vielfältigen Formen eingeschränkter gesellschaftlicher Teilhabe. Hier setzt die Tagung an und fokussiert Handlungsoptionen des Umgangs mit Armut und ihren Folgen. Dazu gehört eine differenzierte Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten, aber auch den Grenzen der Sozialen Arbeit in der gesellschaftlichen Debatte um Armutsbekämpfung.

Die Vorträge der Tagung können Sie hier nachlesen:

 

Mehr dazu im Flyer lesen.