Kinderrechte kommen in Fahrt

Am 30.04.2012 startete die gemeinsame Kinderrechtetour der Landesverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen des Deutschen Kinderschutzbundes. Mit dieser Tour wurden viele Veranstaltungen für und mit Kindern durchgeführt, um sie einzuladen mit ihnen üder ihre Rechte zu sprechen und für diese Rechte mehr Öffentlichkeit herzustellen. 

Die Auftaktveranstaltung zum Tag der gewaltfreien Erziehung in Halle stand unter dem Thema „Gewalt kommt uns nicht in die Tüte". Mit vielen weiteren gelungenen Aktionen beteiligten sich Ortsverbände der drei Mitteldeutschen Länder aktiv an der Tour. So hieß es bspw. in Hettstedt "Schwimmen für die Kinderrechte - damit sie nicht untergehen!". Der Tourabschluss fand am 22.09.2012 anlässlich der Veranstaltung zum Weltkindertag in Erfurt statt.

Die Ideen, Meinungen und Wünsche der beteiligten kinder und Jugendlichen wurden nun abschließend am 20.11.2012, dem Tag der Unterzeichnung der UN-Kinderrechtskonvention der Öffentlichkeit präsentriert.

Und die Tour geht weiter! Jährlich planen die beteiligten Landes- und Ortsverbände Veranstaltungen und Angebote für die Tour.

zur Website meine-kinderrechte.de

zur Pressemeldung