Kinderrechte

Kinder - und auch Jugendliche - haben Rechte! Diese sind in der UN-Konvention über die Rechte des Kindes festgeschrieben und von der Bundesrepublik Deutschland anerkannt. Dazu zählen bspw. Schutz- und Beteiligungsrechte. Eine kurze Übersicht könnt ihr/können Sie hier einsehen (Downloads "Meine Rechte") und natürlich noch mehr über Kinderrechte erfahren.

Kinder und Jugendliche über Ihre Rechte zu informieren und aufzuklären sehen wir als eine unser wichtigsten Aufgaben. Dazu bietet der Landesverband Thüringen bspw. den Kinderrechtetag und auch eine Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche an. Aber auch Erwachsene haben die Aufgabe Kinderrechte umzusetzen und zu achten. Für Eltern bietet der Deutsche Kinderschutzbund Elternkurse "Starke Eltern - Starke Kinder" an.

Da wir für die Umsetzung und Einhaltung der Kinderrechte noch eingen Verbesserungsbedarf in Thüringen sehen, treten wir für eine Änderung der Thüringer Verfassung hinsichtlich der Kinderrechte ein. Diese sind dort bisher aus unserer Sicht nicht hinreichend gewürdigt. Dazu hat die Mitgliederversammlung 2014 folgendes Papier verfasst und mit den Parteien im Landtag diskutiert. Ein erster Erfolg ist mit der Aufnahme in die Koalitionsvereinbarung erreicht.

Ein weiterer Erfolg ist im November 2015 erreicht. Der Landtag verabschiedete die Änderung der Thüringer Kommunalordnung und senkte das Wahlalter auf 16 Jahre. Leider ist es nicht gelungen, die nötige 2/3-Mehrheit zu erreichen, um auch die Altersgrenze zu den Landtagswahlen auf 16 zu senken. Mehr dazu in der Pressemittlung.

 

Einen kleinen "interaktiven" Einblick in das Thema erhält man bei folgendem Radiobeitrag. Ein paar Radio-Kids waren bei uns zu Gast und haben uns unter anderem zum Thema "Kinderrechte" interviewt. Das Ergebnis könnt hier bei Radio Frei hören:

http://radio-frei.de/index.php?iid=7&ksubmit_show=Artikel&kartikel_id=4841